08. November 2012

Heute habe ich begonnen, unsere Katzen für die anstehende Jahresimpfung zu entwurmen. Seit unserem Giardienbefall 2010 nehmen wir dazu Panacur, was an drei aufeinanderfolgenden Tagen verabreicht werden muss. Am Samstag sind wir dann damit durch und Mitte Dezember können die Miezen dann geimpft werden. Im Bubastis-Forum haben wir wieder einen Katzenkalender mit Bildern der Forums-Katzen für's kommende Jahr erstellt. Wer noch ein Katzen-Forum sucht, kann sich dort gerne kostenlos registrieren.

 

01. Juli 2012

Am 16. Mai ist Merlin 8 Jahre geworden und im Juni hatten Puschel und Tommi Geburtstag. Puschel ist nun 12 und Tommi ebenfalls wie Merlin 8. Unsere Gwennie hat einen neuen Kratzbaum bekommen, ist dem Teil gegenüber bis jetzt aber skeptisch und will ihn einfach nicht benutzen. Dabei ist er wesentlich stabiler und komfortabler, als der alte, aber das scheint Gwennie anders zu sehen. Trotz der Bestückung der Liegeflächen mit Leckerlies, frischer Katzenminze und Spielzeug traut sie sich nicht heran.

 

 

21. April 2012

Max und Arthus hatten in diesem Monat Geburtstag. Max ist nun 14 und Arthus wurde gestern 5 Jahre alt. Zur Feier des Tages gab es rohes Rindfleisch - sehr zu Arthus Missfallen, er mochte es nicht. Auch Tommi hat nur dran geschnuppert und sich angeekelt beiseite gedreht. Puschel, Merlin, Gwennie und Max durften sich die beiden Portionen dann noch teilen und Arthus und Tommi haben ihre gewohnten Leckerlies bekommen.

 

18. Januar 2012

Merlin und Max haben sich letzte Woche furchtbar gefetzt. Merlin hat viel Fell büßen müssen, aber keinerlei Verletzungen davon getragen. Dafür war Max um so schlimmer dran: Bauch und Pfoten waren völlig zerkratzt, er verkroch sich und wollte nicht mehr fressen. Nachdem er bei unserer Tierärztin ein Antibiotika und ein Schmerzmittel (Metacam) gespritzt bekam, ging es ihm zum Glück wieder besser und jetzt ist er wieder ganz der Alte. Mit Merlin hat er sich seither nicht mehr angelegt.

 

03. Januar 2012

Weihnachten ist vorbei und auch die Silvesterknallerei haben unsere Miezen ohne nennenswerte Probleme überstanden. Sie verbrachten die schlimmsten Stunden im Haus bei Radiomusik. Zur Belustigung haben wir ihnen Luftschlangen zum Spielen angeboten. Den Sinn der neuen Katzenhöhle (Maulwurfshügel) haben Arthus und Merlin nicht so richtig begriffen - anstatt sich hineinzulegen, setzten sie sich lieber obendrauf und drücken die schönen Blumen platt

 

powered by Beepworld